Gehören Schalldämpfer zu den verbotenen Gegenständen im Sinne des Waffengesetzes?

A

Nein, allerdings muss vor dem Erwerb ein Voreintrag in die WBK erfolgen.

Mit der Änderungen des Waffengesetzes (2020) dürfen Schalldämpfer für Langwaffen mit einem Jagdschein erworben werden (auch davor waren es keine verbotenen Gegenstände). Unberührt hiervon ist jedoch das Jagdrecht der Bundesländer. In Bayern, Bremen und Hamburg bestehen weiterhin jagdrechtliche Verbote.

B

Nein, deshalb ist ein Erwerb für jede Person erlaubt.

C

Ja, deshalb dürfen sie nur mit einer besonderen Genehmigung erworben werden.

D

Ja

Zum Artikel: