Was versteht man unter "Doppeln" bei einer mehrläufigen Langwaffe?

A

Die zweimalige Betätigung des Ein-Abzuges einer Doppelflinte.

B

Das Auslösen vom rechten "Schrotschloss" bei einem auf Kugel gestellten, geladenen und entsicherten Drilling, bei Betätigen des vorderen Abzuges.

C

Das Erlegen von zwei Stücken Wild bei zweimaligem Betätigen des Ein-Abzuges, ohne die Waffe abzusetzen.

D

Das gleichzeitige Schussauslösen beider Schlosse obwohl nur ein Abzug einmal betätigt wurde.

Zum Artikel: