Was versteht man unter einer „Huderpfanne“?

A

Gerät zur Zubereitung des Aufbruchs

B

Einbuchtung am Fersengelenk des Fasans

C

Sand- oder Staubbadeplatz eines Hühnervogels

Die Huderpfanne ist eine Staubbadestelle der Hühnervögel. Das Hudern dient der Gefiederpflege und dem Schutz vor Parasiten (Milben). Als Pirschzeichen erkennt man ihn als Vertiefung mit Geläuf und umliegenden Federn.

Zum Artikel: