Beim Morgenansitz im Oktober ist ein Schmalreh beschossen worden, das mit krummem Rücken in eine 20 m entfernte Dickung getrollt ist. Es wird ein Weidwundschuss vermutet. Welche der nachgenannten Handlungsweisen ist vorzunehmen?

A

Nach etwa 2 Stunden den Anschuss suchen und an ihm den abgelegten Hund zur Nachsuche am Riemen ansetzen

B

Unmittelbar nach dem Schuss den Anschuss suchen, verbrechen und nach 2 Stunden den Hund zur Nachsuche am Riemen ansetzen

C

Unmittelbar nach dem Schuss den abgelegten Hund zur Verlorensuche schnallen

Zum Artikel: