Welche der genannten Pflanzen eignen sich besonders gut zur Anlage einer Prossholzfläche?

Erklärung:

Prossholzflächen oder auch Verbissgehölze sind Anpflanzungen von Weichhölzern als Äsung und Deckung. Das Ziel ist es durch Ablenkung des Wildes Verbissschäden und Schälschäden von Kulturpflanzen zu vermeiden. Zur Anlage von Verbissgehölzen werden Prosshölzer wie Apfelbaum, Espe und Weiden verwendet.

Zum Artikel: