Welche Wildarten können ersatzpflichtigen Wildschaden verursachen?

Erklärung:

Im Bundesjagdgesetz werden Wildschäden durch Schalenwild, Wildkaninchen und Fasan als ersatzpflichtig ausgegeben. Allerdings gibt es für Baden-Württemberg das Jagd- und Wildtiermanagementgesetz, welches explizit nur Schäden durch Schalenwild und Wildkaninchen als ersatzpflichtig bezeichnet. Das Landesgesetz hat hier Vorrang vor dem Bundesgesetz.