Für eine nachhaltige Reduktion der Schwarzwildbestände ist die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren vor Ort unverzichtbar. Wie könnten regional-spezifische Konzepte aussehen, um dieses Ziel gemeinsam zu erreichen?

A

Erarbeiten von revierübergreifenden Kirrkonzepten

B

Organisation von revierübergreifenden Bewegungsjagden unter Einbindung aller Reviere, unabhängig von den zu bejagenden Wildarten

C

Bildung von Schwarzwild Arbeitskreisen unter Einbindung aller Betroffenen mit dem Ziel, die Kommunikation zu verbessern

D

Koordination zwischen Jagdrevieren und Jagdgenossen mit dem Ziel, eine flächendeckende Impfung (Schluckimpfung) des Schwarzwildes gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) zu erreichen