Welche der nachgenannten Schalenwildarten kann Schälschäden verursachen?

Schälschäden sind kein natürliches Verhalten von Wild, sondern werden vielmehr durch Druck auf das Wild und durch unzureichende Äsungsmöglichkeiten hervorgerufen. Sie werden zum Beispiel von Rotwild und Muffelwild, aber auch von Feldhasen und Wildkaninchen verursacht.

Schälschäden sind kein natürliches Verhalten von Wild, sondern werden vielmehr durch Druck auf das Wild und durch unzureichende Äsungsmöglichkeiten hervorgerufen. Sie werden zum Beispiel von Rotwild und Muffelwild, aber auch von Feldhasen und Wildkaninchen verursacht.

Baumrinde ist für das Rehwild als Konzentratselektierer zu faserreich.

Zum Artikel: