Schaft cover

Schaft

Letzte Aktualisierung: 04.10.2021

Zusammenfassung

Ein Jägersprichwort sagt: „Der Lauf zielt, der Schaft trifft.“ Der Schaft ist essenziell wichtig für die einfache Handhabung einer Waffe und überträgt den Rückstoß des Schusses auf den Schützen. Außerdem ist er eine technische Notwendigkeit, da in ihm Verschluss- und Schlosssysteme verbaut sind. Er lässt sich grob unterteilen in Vorder- und Hinterschaft. Der Hinterschaft befindet sich hinter dem Abzug. An ihm lassen sich verschiedene Schaftmaße bestimmen, die entscheidend für einen flüssigen Anschlag sind.


Allgemeines

Aufbau

Schaftteile starrer Lauf

Aufgaben

  • Waffenhandhabung
  • Technische Notwendigkeit (Einbau des Schlosses, Kipplaufwaffen)
  • Wärmeschutz vor dem Lauf (Vorderschaft)
  • Übertragung des Rückstoßes

Der Lauf zielt, der Schaft trifft.

Schaftformen

VollschaftHalbschaft
DefinitionSchaft der bis zur Laufmündung reichtSchaft der nicht bis zur Laufmündung reicht
AbbildungVollschaftHalbschaft zweiteilig
BesonderheitWaffen mit Vollschaft werden als Stutzen bezeichnet.

Vorderschaft

Aufbau

  • Unterscheidung Zwischen mit und ohne Werkzeug abnehmbaren Vorderläufen
  • Mit Werkzeug: Vorwiegend Repetierbüchsen
  • Ohne Werkzeug: Häufig Kipplaufwaffen mit Patentschnäpper oder Knopfdrucksystem

Beispiel eines Systems um den Vorderschaft ohne Werkzeuge abzunehmen

Aufgabe bei Kipplaufwaffen


Hinterschaft

Allgemeines

  • Der Hinterschaft wird auch als Kolben bezeichnet.
  • Beim Zielen wird der Kolben an die Schulter gelegt.
  • Funktionen
    • Stabilisierung der Waffe
    • Abfangen des Rückstoßes mit der Schulter

Kolbenformen

SchaftPistolengriffBesonderheitBild
Englischer Schaftnein
  • Gerader Schaftrücken
  • Kein Pistolengriff
Englischer Schaft
Deutscher Schaftja
  • Gebogener Schaftrücken
Deutscher Schaft
Monte-Carlo-Schaftja
  • Eindellung im hinteren Schaftrücken
Monte-Carlo-Schaft
Lochgriffja
  • Daumenloch
Schaft mit Lochgriff

Backe

  • Die Backe ist eine seitliche Ausbuchtung des Kolbens, auf der die Wange beim Zielen abgelegt wird.
BackeBild
Ohne BackeDeutscher Schaft ohne Backe
Deutsche BackeDeutsche Backe
Monte-Carlo-BackeMonte-Carlo-Backe
Bayerische BackeBayerische Backe

Schaftkappe

Die Schaftkappe schließt den Kolben nach hinten ab und hat folgende Funktionen:

  1. Minderung des Rückstoßes
  2. Verbesserung des Anschlags
  3. Verlängerung des Schafts

Schaftmaße

BeschreibungAbbildung
Schaftlänge
  • Abstand von vorderem Abzug bis zum Ende der Schaftkappe
Schaftlänge
SenkungSenkung
Pitch
  • Winkel zwischen Schaftkappe und Visierlinie
  • Sichtbar als Abweichung der Laufmündung
Pitch
Schränkung
  • Seitliche Abweichung des Schaftes von der Längsachse (Verlängerung der Visierlinie)
Schaftmaße Schränkung

Aussehen

Materialien

HolzKunststoff
Vorteile
  • Aussehen
  • Weniger Gewicht
  • Weniger Pflegeaufwand
  • Kaum anfällig für Witterung
Nachteile
  • Schwerer
  • Hoher Pflegeaufwand
  • Anfällig für Witterung
  • Aussehen
Beispiel

Langwaffe mit Schaft aus Holz

Langwaffe mit Schaft aus Kunststoff

Fischhaut

  • Synonym: Punzierung
  • Funktion: Verbesserung der Griffigkeit
  • Beispiele:
Fischhaut