Das Jagdlexikon

2152 Begriffe aus der Jagd
Einfach Anfangsbuchstaben auswählen oder einen Begriff in der Suche eingeben. Falls dir etwas fehlt, schreib uns gerne.

Weitere Begriffe:

Unterteilung der Teckel nach Körpergröße

Kaninchenteckel, Zwergteckel, Normalschlag

Es gibt drei verschiedene Größenvarianten, die zu unterschiedlicher Baujagd geeignet sind.

BezeichnungBrustumfang
Kaninchenteckelbis 30 cm
Zwergteckelbis 35 cm
Normalschlagab 36 cm

Umkehrsystem

Prismensystem

Eine Reihe von Prismen, die das ursprünglich umgekehrte Bild vom Objektiv korrigieren, sodass es im Okular richtig herum erscheint.

Unfallwild

Unfallwild wird nicht durch Erlegen, sondern durch eine andere äußere Gewalteinwirkung (z.B. Verkehr) getötet. Wildbret von Unfallwild darf nicht vermarktet werden.

Unfallverhütungsvorschrift „Jagd“ (VSG 4.4)

Unfallverhütungsvorschrift

Die Unfallverhütungsvorschrift „Jagd“ (VSG 4.4) ist ein Leitfaden für die sichere Ausübung der Jagd. Sie wurde durch die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft (LBG) erlassen.

Unvollständige Verwandlung

Bei er unvollständigen Verwandlung in der Entwicklung von Insekten wird das Puppenstadium übersprungen. Beispiele sind Libellen und Blattleuse.

Untypische Waffen

Gegenstände, die geeignet sind im Kampf mit anderen Menschen dem Angriff oder der Verteidigung zu dienen, ohne hierfür bestimmt zu sein. Hierzu gehören z. B. Spring- und Faustmesser.